zurück

Dustin Friedel

Neue Ziele wurden anvisiert und verwirklicht.2006 bei den Deutschen Kadetten Meisterschaften blieb es für ihn noch beim 5.Platz, aber schon bei den internationalen Deutschen Meisterschaften der Junioren bis 69 kg im gleichen Jahr konnte er den 3. Platz erkämpfen. Das macht uns alle sehr stolz.
Dustin absolviert zur Zeit im BIG ein Berufsfindungsjahr.
Dustin, ist ein sogenannter Spätstarter. Er ist einer der nicht mit 10 Jahren schon in der Boxhalle sein zu Hause fand.Dustins Weg führte über eine Sichtung zu den Faustkämpfern. Er zeichnete sich gleich durch knallharte Schläge und Nehmerqualitäten aus. Zimperlich ist er nicht. Er kann einstecken, aber ebenso hart austeilen. Immer etwas hastig und übermotiviert will er jeden Kampf möglichst kurzrundig gewinnen.Seine Pläne gingen meistens auf, aber es gab natürlich auch Niederlagen gegen erfahrenere Boxer, aber das ließ ihn nie lange darüber traurig sein.

 

zurück